Autostadt

Die Walther-Lehmkuhl-Schule ist "Autostadt-Partnerschule"

(abgeschlossenes Projekt der Abteilung Fahrzeugtechnik im Schuljahr 2013/2014)

Im Schhuljahr 2013/2014 nahm die Walther-Lehmkuhl-Schule mit einem Projekt als "Autostadt-Partnerschule" der Autostadt in Wolfsburg teil. Ziel war es es, ein "Mausefallenauto" zu konstruieren, welches durch die Spannkraft einer Mausenfallenfeder angetrieben werden sollte. Nach Einreichung des Projektes wurde dann am 13.11.2013 der Vertrag unterzeichtet. Zur Pressemitteilung der Autostadt

Im Laufe des Projektes entwickelte sich zusätzlich die Idee, den Antrieb gleichsam über Solarmodule erfolgen zu lassen, womit der Gedanke eines Hybridfahrzeugs vereint war. Während der Projektphase besuchte die teilnehmende Klasse von angehenden Kraftfahrzeugservicetechnikern und - mechtronikern des zweiten Lehrjahres zwei Mal die Autostadt und konstruierte dort - neben dem Berufsschulunterricht - die Mausefallen-Hybridfahrzeuge.

Am 10.07.2014 wurde das Projekt mit einer feierlichen Projektvorstellung abgeschlossen.

zugehöriges Video: Video



Mausefallenauto
 
 
 

Anschrift

Walther-Lehmkuhl-Schule
Regionales Berufsbildungszentrum
der Stadt Neumünster AöR
Roonstraße 90
24537 Neumünster