Unterricht

Den Schülerinnen und Schülern der beruflichen Schulen der Stadt Neumünster wird die Möglichkeit gegeben, durch Zusatzunterricht an der Walther-Lehmkuhl-Schule die Fachhochschulreife (FHR) während der Ausbildung zu erlangen.

Voraussetzungen für die Zuerkennung der FHR am Ende des Bildungsganges

  • Eingangsvoraussetzung:
    Mittlerer Schulabschluss (bzw. Realschulabschluss oder gleichwertiger Abschluss) bei Beginn der Ausbildung,
  • Berufsschulunterricht nach Rahmentafel,
  • Berufsschulabschluss,
  • Lehrabschluss,
  • erfolgreiche Teilnahme am Zusatzunterricht,
  • erfolgreicher Abschluss in den Fächern des Zusatzunternichts.


Unterrichtsfächer und zeitlicher Umfang

  • Deutsch (mit schriftlicher Abschlussprüfung) 120 Unterrichtsstunden
  • Englisch (mit schriftlicher Abschlussprüfung) 120 Unterrichtsstunden
  • Mathematik (mit schriftlicher Abschlussprüfung) 160 Unterrichtsstunden
  • Naturwissenschaften (Physik, Chemie) 80 Unterrichtsstunden
  • Wirtschaft und Politik 80 Unterrichtsstunden

gesamt : 560 Stunden (2 Jahre)


Unterrichtszeiten
Abendunterricht (mittwochs), 5 Unterrichtsstunden von 17:00 Uhr bis 21:45 Uhr
Sonnabend 14-tägig, 4 Unterrichtsstunden von 7:45 Uhr bis 11:05 Uhr

 
 
 

Anschrift

Walther-Lehmkuhl-Schule
Regionales Berufsbildungszentrum
der Stadt Neumünster AöR
Roonstraße 90
24537 Neumünster